Klassen- und Gruppenprojekte

Kinder auf dem Schulhof

Sinn und Zweck von Klassen- oder Gruppenprojekten ist es vorrangig, das soziale Miteinander der SchülerInnen zu fördern.

Hier sind als angestrebte soziale Kompetenzen der Kinder/ Jugendlichen u.a. zu nennen:

  • Empathie
  • Fähigkeit zur gelingenden Kommunikation
  • Konflikte untereinander selbst und ohne Gewinner/ Verlierer lösen können
  • Gegenseitige Toleranz und Respekt
  • Balance von Sich-Einfügen-Können und gesunder Selbstbehauptung
  • Natürliche Bildung von Untergruppen ohne Ausgrenzung (in der Klasse)

Klassen- und Gruppenprojekte können auch ein bestimmtes - von der Lehrkraft gewünschtes, von den SchülerInnen selbst vorgebrachtes oder dem Schulsozialarbeiter als wichtig erscheinendes - Thema im Fokus haben. Dadurch kann mit den Kindern/ Jugendlichen intensiv zu diesem Thema gearbeitet werden.

Aktuell laufende oder in den letzten beiden Schuljahren gelaufene Projekte:
  • Capoeira-Angebot für Klasse 5 - 9
  • Klassenprojekt zum Thema Klassengemeinschaft
  • Klassenprojekte zum Thema Sozialkompetenz, Respekt, Faires Kämpfen
  • Klassenprojekte zum Thema Kooperation (Teamaufgaben, Teamspiele)
  •  Klassenprojekte zum Thema Ausgrenzung/ Mobbing
  • Klassenprojekt zum Thema Faires Spiel/ Regeln einhalten können